12 Stunden von Sebring zweite USA Herausforderung in 2018

Niederdreisbach. Vom 14.-17. März 2018 steht mit den 12 Stunden von Sebring der zweite Einsatz für die Startnummer 29 von MONTAPLAST by Land-Motorsport in den USA auf dem Programm. Christopher Mies (DE), Sheldon van der Linde (ZA) und Alessio Picariello (BE) werden sich das Cockpit auf dem kurvenreichen Parcours in Florida teilen.

Video: MONTAPLAST by Land-Motorsport im Free-TV auf Sport1

Ihr wollt nochmal kurz nach Daytona und hautnah unser Teamwork bei dem Saisonauftakt der nordamerikanischen Sportwagenserie erleben? Sport 1 präsentiert die Highlights ‘Rolex 24 At Daytona’ am Samstag – 10.02.2018 von 18:00 – 19:00 Uhr.

Statement zur 5-Minuten Stop-and-Go beim 56th Rolex 24 At Daytona

Niederdreisbach, 05.02.2018 – Das Team MONTAPLAST by Land-Motorsport wurde beim 56th Rolex 24 At Daytona mit einer 5-Minuten Stop-and-Go bestraft, obwohl das Team einen 100% regelkonformen Einsatz präsentierte. Die Chance um einen möglichen Sieg blieb dem Audi R8 LMS mit der Startnummer 29 damit verwährt. Das Team fasst die Ereignisse zur Aufklärung zusammen.

ROLEX 24 AT DAYTONA verlief für MONTAPLAST by Land-Motorsport glücklos.

DAYTONA (USA/FL). Rolex 24 at Daytona verlief für das Team MONTAPLAST by Land-Motorsport glücklos. Das Team präsentierte eine fehlerfreie und exzellente Leistung, die durchaus siegfähig gewesen wäre und wurde aufgrund von Penaltys letztendlich nur siebter der Klasse GTD. Christopher Mies (D), Kelvin und Sheldon van der Linde (ZA) sowie Jeffrey Schmidt (CH) waren das beste Fahrerquartett im Starterfeld der Klasse GTD.

Saisonauftakt in Daytona

Roar Before & 24h-Rennen die ersten Highlights für 2018

Niederdreisbach. Das Team MONTAPLAST by Land-Motorsport startet mit einem Highlight in die Motorsportsaison 2018: The Roar Before und Rolex 24 At Daytona stehen im Januar auf dem Terminkalender. Wie in der Saison 2017 geht das Team in der Klasse GTD mit einem Audi R8 LMS an den Start.

Video: ADAC Zurich 24h-Rennen 2017 – Eine besondere Herausforderung – ein besonderer Sieg – ein besonderes Team.

Audi Sport Team Land  blickt zurück auf ein unglaubliches Rennen mit Herzschlagfinale. Der 28. Mai 2017 und der dramatische Weg zum Triumph wird uns allen in ganz besonderer Erinnerung bleiben.

Video: ADAC GT Masters 2017 – Saison-Rückblick

Das Jahr 2017 geht auf die Zielgerade – Zeit das vergangene ADAC GT Masters Jahr vom Team ‚Montaplast by Land-Motorsport‘ noch einmal im Rückspiegel zu betrachten.

Siegertrophäe für Audi Sport Team Land

Neuburg. Im Rahmen der Jahresehrung nahm Teamchef Wolfgang Land in Neuburg eine Kopie der Siegertrophäe des ADAC 24h-Rennens 2017 entgegen. Eine besondere Auszeichnung für eine ausgezeichnete Teamleistung.

Fünfter Gesamtrang beim Saisonfinale der VLN

Nürburgring. Beim letzten Rennen der VLN-Saison startete das Team MONTAPLAST by Land-Motorsport mit der Startnummer 28 im Siegerdesign von Petit Le Mans. Connor De Phillippi (USA) und Christopher Mies (D) wurden Fünfte in der Gesamtwertung und Vierte in der Klasse SP9.

Erneuter Podiumserfolg in Laguna Seca für Audi Sport Team Land

Laguna Seca (Kalifornien/USA). Mit einem zweiten Platz beendete das Team von Land-Motorsport das 8 Stunden Rennen in Laguna Seca. Beim ersten Einsatz auf dem Wüstenparcour in Kalifornien waren Connor De Phillippi (USA) / Christopher Mies (D) und Christopher Haase (D) im Audi R8 LMS mit der Startnummer 29 in allen Sessions dominierend. Nach einer Kollision im letzten Renndrittel konnte das Fahrertrio die Führung leider nicht ins Ziel bringen.